Zur Kontaktseite+49 (0)30 312 50 91
info@tonsor.de | Kontakt
Zum WarenkorbIhre Artikel:
Warenkorb ansehen
+49 30 312 50 91
Versandkostenfrei bei tonsor.de
Kostenfreier Versand für alle Artikel

Historie

Gustav Tonsor, Gründer der Firma Gebr. Tonsor.

Gründerjahre 1899-1942. Gustav Tonsor, Gründer der Firma Gebr. Tonsor.

Firmensitz Grüner Weg 64,

Gründerjahre 1899-1942. 1904 - Firmensitz Grüner Weg 64, Anschaffung eines 2. Pferdefuhrwerkes. Herstellung von Schuhcreme, Huffetten und Holzgrundierungen, sowie Schellack und ersten Ölfarben für Reedereien und Jalousiefabriken.

Geschäftshof etwa 1906

Gründerjahre 1899-1942. Geschäftshof etwa 1906. Abfüllung und Kommissionierung.

Kauf des ersten Dürkopp-Kraftwagens

Gründerjahre 1899-1942. 1910 - Kauf des ersten Dürkopp-Kraftwagens. Weiterhin wurden aber auch alle Pferdefuhrwerke genutzt.

Gustav Tonsor

Gründerjahre 1899-1942. 1912 - Vater und Sohn, 1910 - 1914 - Blütezeit und Aufschwung des Geschäfts. 1915 - Mit der Einberufung von Gustav Tonsor kam der Geschäftsbetrieb zum Stillstand, erst die Rentenmark-Stabilisierung machte 1917 einen Wiederaufbau möglich.

Gebr. Tonsor 1. Ladenlokal 1899

Gründerjahre 1899-1942. 1926 - wurde das 1. Ladenlokal eröffnet, Tapeten und Linoleum wurden 1927 als Artikel aufgenommen.Das Ladengeschäft blühte in den 20er Jahren. 1928 trat Junior Heinz Tonsor in das Geschäft ein. Erst der Bankenkrach 1929, die Wirtschaftskrise und die Massenarbeitslosigkeit beendeten die längere Periode des Wohlstands.

Ladengeschäft Pestalozzistr. 1948

1946 - stirbt der Gründer Gustav Tonsor. 1948 erhält sein Sohn Heinz nach Rückkehr aus der Gefangenschaft erneut die Gewerbegenehmigung. In der Pestalozzistraße 11 in Charlottenburg eröffnet er ein Ladengeschäft.

50jährige Firmenjubiläum

1949 - das 50jährige Firmenjubiläum wird gefeiert. 1951 folgte der zukunftsweisende Umzug in die Kantstrasse 34.

Heinz Tonsor mit seinen Angestellten

Wiederaufbau 1952-1973. Hier sehen Sie den Inhaber, Heinz Tonsor (rechts) mit seinen Angestellten. Seit 1952 wurde der 1. Lehrling ausgebildet.

Gebr. Tonsor 1957 Ladengeschäft

Wiederaufbau 1952-1973. 1957 stieg Anneliese Tonsor, aus der Haute Couture kommend, in das Unternehmen ein. Sie trug mit weiblicher Note zur Weiterentwicklung der Firma in Ausrichtung Raumausstattung bei.

Gebr. Tonsor 1967 Ladengeschäft

Bis 1967 wächst das Geschäft. Der Wachstum bleibt bis 1968 stabil.

Gebr. Tonsor 1970 Ladengeschäft

Wiederaufbau 1952-1973. Nach Übernahme des Eckgeschäfts wurden die erweiterten Geschäftsraume 1970 feierlich eröffnet.

Gebr. TOnsor Junior Chefin

Junior Chefin

Gebr. Tonsor Junior Chef

Junior Chef

Gebrüder Tonsor Ladengeschäft 1980

1977 steigt Beatrice Tonsor mit ins Geschäft ein, 1987 folgt Andreas Tonsor. Nach dem gesundheitsbedingten Ausstieg von Heinz Tonsor Anfang 1980 leiten sie mit Anneliese Tonsor die Firma.